Exkursionen

Nur ein Feld neben der Autobahn oder eine archäologische Goldgrube?

Bei sonnigem Wetter startete der 12. Jahrgang an diesem Mittwoch zu einer Exkursion der besonderen Art. Wie die Schüler*innen bereits im Geschichtsunterricht des 2. Halbjahres gelernt haben, scheint die Aussagekraft der wenigen erhaltenen (Schrift-)Quellen aus der Zeit der „Völkerwanderung“ über die spätantiken Germanen begrenzt zu sein. Zu deutlich zeichnen sich die zu damaliger Zeit gängige Praxis der Verwendung altbekannter „Barbarentopoi“ (Meier) und ihrer immer währenden Reproduktion ab. Wohl wissend, dass… Weiterlesen »Nur ein Feld neben der Autobahn oder eine archäologische Goldgrube?