Fest der fünften Klassen

Am 23.08.2019 war es mal wieder so weit: Alle Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen haben sich mithilfe der tradtionellen NO-Taufe in den Bann des NO-Geistes begeben – ein ganz besonderer Moment in der NO-Laufbahn einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers, die erst knapp eine Woche zuvor eingeschult wurden. Im anschließenden Sportfest für alle Fünftklässler konnten sie unter Beweis stellen, wie sportlich sie sind:

Es wurde geschwungen, geworfen, mit Bällen geschossen und gelaufen – mit dem Stationen-Parcour haben einige Schülerinnen und Schüler sogar einen Kleinigkeit gewonnen. Ein weiteres Highlight war zu Beginn des Nachmittags die Spenden-Übergabe an die Organisationen Amnesty International, Unicef, Viva con Aqua und an die Weggefährten. Die Spendengelder wurden bei den Sponsorenläufen im Mai des letzten Schuljahres gesammelt. Alle Empfänger bedankten sich ganz herzlich dafür.

Vielen Dank an die FG Sport für das Organisieren des Fests, an den Schulsanitätsdienst für das Absichern und Dasein bei kleineren Verletzungen und an alle fleißigen Helfer*innen, die zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Fotos: Hannah Reinmuth, Lennart Meyer
Text: Fabian Zöller

Schlagwörter: