Profil » Bilingualer UnterrichtBilingualer Unterricht

 

 

 

WE LOVE TO SPEAK ENGLISH!

 

Die Weltsprache Englisch ist in unserem Leben kaum noch wegzudenken...
Nicht nur die berufliche Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler erfordert eine immer größere Fremdsprachenkompetenz. Auch privat hat ein Großteil der Jugendlichen bereits den alltäglichen Kontakt mit der englischen Sprache. Die Digitalisierung unserer Welt ist der Schlüssel zu einer globalisierten Jugendkultur und Kommunikationskompetenz ist der Schlüssel zur gelingenden Partizipation.  
Die NO setzt bereits seit vielen Jahren auf diese Kompetenz und richtet den Unterricht gezielt auf die Sprechkompetenz der Schülerinnen und Schüler aus. Dies spiegelt sich u. a. in den seit rund 10 Jahren etablierten Sprechprüfungen wider, die inzwischen in den Jahrgängen 6, 8, 10 und 11 eine Klassenarbeit ersetzen. Eine Sprachreise nach Canterbury/London in Jahrgang 9 ermöglicht eine maximale authentische Anwendung der Sprache. Außerdem bereichern Fremdsprachenassistenten aus England oder den USA kontinuierlich unseren Unterricht.
Bereits seit rund 30 Jahren besteht darüber hinaus die Möglichkeit, einen Teil der Unterrichtsfächer durchgehend bilingual zu belegen. Die NO verfügt hiermit über ein Alleinstellungsmerkmal in Braunschweig. Nach einer sanften Anbahnung des bilingualen Lernens in Jahrgang 7 (mit Kunst, Erdkunde und Sport) belegen bilinguale Schülerinnen und Schüler in den folgenden Jahrgängen der Sekundarstufe I bis zu fünf bilinguale Sachfächer (Geschichte, Politik, Musik). In Summe finden also bis zu etwa 50% des Unterrichts im bilingualen Schwerpunkt auf Englisch statt. Das Fach Bio soll ab 2018 den bilingualen Fächerkanon im Bereich der Naturwissenschaften erweitern.
Text: Frau Götz
 

Unser bilinguales Angebot im Überblick

Im Fach Geschichte bilingual kann die P5-Prüfung (mündliche Prüfung im Abitur) abgelegt werden.

 

Vorteile des bilingualen Unterrichts für die SchülerInnen

  • Erweiterung der kommunikativen Kompetenz,
  • Senkung der Hemmschwelle, sich in einer Fremdsprache zu artikulieren
  • gute Vorbereitung für Studium (nicht nur im Ausland) und Beruf
  • Geschichte und Politik: Perspektivwechsel (Originaltexte)
  • Sport: handlungsbezogene Sprache

Gibt es einen besonderen Abschluss?

  • Bestätigung des Besuches des bilingualen Zweigs auf den Zeugnissen

Materialien

  • inzwischen gibt es zahlreiche den curricularen Vorgaben angepasste Lehrwerke (Geschichte, Erdkunde, Politik)
  • ansonsten verwenden die LehrerInnen englischsprachige Materialien aller Art

Download

 *picture: Lina Hesse