Mathematik

Wir sind mehr als 6 Richtige im Lotto, aber weniger als ein Dutzend. Genau 1/3 von uns sind weibliche Lehrkräfte. Na – wie viele sind wir?
Mit diesem kleinen Rätsel ist das Fach Mathematik eigentlich schon ausreichend vorgestellt. Alle lieben es, weil es so logisch ist und so viel Spaß macht. Für jeden ist was dabei:
  • Rechnen
  • kurzzeitiges Verzweifeln
  • Zeichnen
  • Jubeln
  • Knobeln
  • glücklich sein
Manchmal hört man ja auch von Menschen, dass sie die Mathematik nie verstanden haben oder auch einfach nicht mögen Wie traurig! Wenn es bei uns einmal nicht mehr so einfach ist benutzen wir von Klasse 7 bis zum Abitur einen tollen Taschenrechner mit Computer-Algebra-System (CAS von casio: ClassPad II, fx-CP400 für ca. 100 €). Wir versuchen aber immer erst einmal alles ohne dieses Hilfsmittel zu lösen.
Zweimal im Halbjahr schauen wir, was unsere Schülerinnen und Schüler alles gelernt haben. In der SekI sind diese Klassenarbeiten in der Regel 45 Minuten lang. Zusammen mit der mündlichen  Note gibt es zum Schluss eine Halbjahres- bzw. Endjahresnote. Beide Bereiche sind „fifty-fifty“ verteilt.
Interessierte Schülerinnen und Schüler nehmen jedes Jahr an der Matheolympiade teil. Das geht von Klasse 5 bis Klasse 13 und erfolgt in mehreren Stufen und kann bis zur internationalen Teilnahme führen.