Schule » Schulleben » Jugend ForschtJugend Forscht

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Pro Jahr gibt es bundesweit mehr als 100 Wettbewerbe. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren. Wer mitmachen will, sucht sich selbst eine interessante Fragestellung für sein Forschungsprojekt. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise.

Diese und weitere Informationen findest du auf der Homepage von Jugend Forscht.

 

NO-Erfolge aus dem Jahr 2016

Matle, Sonja und Niklas sind am 26.2.2016 zum dritten Mal nacheinander Regionalsieger bei "Schüler Experimentieren/Jugend Forscht" in Braunschweig geworden. 

 

NO-Erfolge aus dem Jahr 2015

Am 25.09.2015 fand in Braunschweig im "Braunschweiger Schloss" die European Researchers’ Night statt. Das war eine Veranstaltung für alle, die Wissen wollen: Sowohl ForscherInnen selbst, als auch Unternehmen und die breite Öffentlichkeit. Von 15 Uhr bis in die Nacht konnten sich alle Interessierten austauschen, vernetzen, ihre Neugierde stillen und gemeinsam Neues entdecken.

Auch zwei Forscher von der Neuen Oberschule waren mit dabei: Sonja und Niklas Braband. Sie haben ihr Projekt aus dem Bereich der Mathematik/Informatik vorgestellt, mit dem sie bei "Jugend forscht" den ersten Platz belegten.

Am Nachmitag gegen vier Uhr haben sie allen interessierten Braunschweigern ihre Ergebnisse vorgestellt. Ihr Thema "Mensch ärgere dich nicht mehr über Sammelbilder" fesselte das Publikum im Einkaufszentrum "Braunschweiger Schloss". Am Ende gab es Applaus für beide.

Ihr neues Projekt läuft schon in vollen Zügen - und wer kann sich heute schon den Minions entziehen.

Bleibt neugierig!

René Teuber

 

Beim Landeswettbewerb Schüler Experimentieren haben Sonja und Niklas die Jury überzeugt und den Landessieg in der Sparte Mathematik/Informatik errungen. Damit sind sie in diesem Jahr die einzigen Braunschweiger Landessieger (inklusive Jugend Forscht).

 

NO-Schüler werden mit 6 Preisen bei Jugend Forscht ausgezeichnet

 

Siegerfoto: Die erfolgreichen TeilnehmerInnen mit ihren Betreuungslehrern: (v.l.) Fritz Maul, Michael Alex, Meret Lehner, Malte Braband, Niklas Braband, Sonja Braband und Schulleiter Marten Kohfahl. 

  

NO-Erfolge aus dem Jahr 2014

Regionalsieg für Sonja und Niklas bei "Schüler experimentieren" und Sieg für Malte bei "Jugend forscht" - Bereich Mathematik/Informatik. Hier geht es zum Bericht, den Fotos und dem Bericht der Braunschweiger Zeitung.

 

Malte, Sonja und Niklas Braband mit ihrem Betreuungslehrer Hr. Maul

 

NO-Erfolge aus dem Jahr 2013

Zum ersten Mal dabei – gleich Platz 2!

Sonja und Niklas Braband von der Neuen Oberschule nahmen im Februar bei „Jugend forscht“ in Braunschweig zum ersten Mal teil. Mit ihrer Arbeit „Die stärksten Magnete der Welt?“ traten sie beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ im Bereich Physik an.

Sonja und Niklas Braband

 

NO-Erfolge aus dem Jahr 2012

„Jugend forscht“  - NO-Teams räumen ab! 

Schüler von der  Neue Oberschule gingen beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ mit zwei Beiträgen an den Start. Am Ende konnten sich beide Teams über den ersten Platz in ihren Fachgebieten freuen.

 

Jannik Heroldt, Daniel Heidorn, Leo Peters und Leonhard Kuboschek