Profil » Rhythmisierter UnterrichtRhythmisierter Unterricht

Rhythmisierung des Unterrichts

Im Schuljahr 2008/2009 haben sich Lehrkräfte der NO in 2 Arbeitsgruppen intensiv mit der „Rhythmisierung von Unterricht“ beschäftigt. Ziel war, die bisherige Stundenplanstruktur mit 45-Minuten-Stunden / einigen Doppelstunden zu überprüfen und durch 60-Minuten- oder 90-Minuten-Blöcken zu ersetzen. Nach intensiven Diskussionen, Arbeiten und einer SchiLF, an der auch externe Lehrkräfte über ihre jeweiligen Stundenmodelle berichtet haben,  hat sich die NO mit großer Mehrheit für das 90-Minuten-Modell entscheiden.  Dies zog zwar nicht minder intensive Arbeiten nach sich (u.a.: curriculare Anpassungen für den Unterricht, neues Vertretungskonzept), doch das Modell wird seitdem mit hoher Akzeptanz angewendet, und hat vor allem Ruhe in den Unterrichtsalltag gebracht.