Profil » BläserklasseDie Bläserklassen an der Neuen Oberschule

Seit Beginn des Schuljahres 2008/2009 bietet die NO Bläserklassen in den Jahrgängen 5 und 6 an. Zur Zeit sind 50 Schüler und Schülerinnen in zwei Klassen eifrig dabei, ihre Instrumenten zu erlernen, im Klassenorchester zusammen zu musizieren, erfolgreich auf Schulfesten oder Weihnachtsfeiern aufzutreten, dabei neben dem Lernerfolg eine Menge Spaß zu haben... kurz, das Projekt ist eine echte Bereicherung für das Schulleben an der NO!

Was also muss ich wissen, wenn ich in die neue Bläserklasse möchte?

  • Wer in die Bläserklasse möchte, braucht (soll!) keinerlei Vorkenntnisse auf einem Blasinstrument haben.
  • Wer sich entscheidet, in die Bläserklasse zu gehen, nimmt an diesem besonderen Unterrichtsangebot zwei Jahre teil. Es beinhaltet 3 Stunden Musikunterricht im Klassenorchester beim Musiklehrer (2 reguläre Musikstunden plus 1 AG-Stunde); einmal wöchentlich 45 Minuten Instrumentalunterricht in einer kleinen Gruppe bei einer unserer fünf  Instrumentallehrkräfte; sowie die Leihgebühr für ein hochwertiges Blasinstrument.
  • Angeboten werden die Instrumente Trompete, Posaune, Klarinette, Querflöte, Altsaxophon
  • Die Kosten für Instrumentalunterricht und Instrumentenleihe betragen 38 Euro im Monat.
  • Das Geld wird während der gesamten Dauer der Bläserklasse überwiesen an den „Förderverein Bläserklasse an der Neuen Oberschule e.V.“, in welchem Schüler und Eltern der Bläserklasse Mitglieder werden können. Die Kosten dienen allein der Finanzierung des Instrumentalunterrichts und der Rückzahlung der Hypotheken für die angeschafften Instrumente.
  • Die Zuteilung der Instrumente erfolgt möglichst nach Wünschen der Schüler/-innen  bei einem „Instrumentenkarussell“ nach den Sommerferien. Da eine Bläserklasse immer eine feste Besetzung hat, besteht aber keine Garantie auf ein mögliches Wunschinstrument.
  • Weitere Instrumente wie Schlagzeug, E-Bass, Klavier können in Einzelfällen in die Klasse aufgenommen werden und im Klassenorchester mitspielen, allerdings bieten wir zur Zeit keinen Unterricht auf diesen Instrumenten an.
  • Die Bläserklasse endet nach der 6. Klasse, die Instrumente werden nach einer gründlichen Überholung einer neuen Bläserklasse übergeben. Wer weiterspielen möchte, kauft oder mietet sich ein eigenes Blasinstrument, nimmt nach Möglichkeit Unterricht an einer Musikschule und besucht z. B. eine AG an der NO (Big Band, Band oder Blasorchester).

Was muss ich mitbringen?

  • Die  Motivation, zusätzlich zu den "üblichen" Herausforderungen des Schulalltages ein Musikinstrument zu erlernen und regelmäßig darauf zu üben
  • Zeit für Auftritte auf Schulfesten, Infoveranstaltungen, Weihnachtskonzerten, öffentlichen Veranstaltungen im Raum BS
  • Improvisationstalent z. B. wenn es darum geht, mit größeren Instrumentenrucksäcken zur Schule und nach Hause zu kommen

Wir freuen uns auf weiterhin regen Zuspruch für die Bläserklasse!

 

Instrumentalunterricht in den Bläserklassen ...
keep on swingin' ;-)

Unterrichtszeiten

UNTERRICHTSZEITEN INSTRUMENTALKLASSEN DER BLÄSERKLASSEN 5.3 und 6.3

  • Saxofone  - Alexander Walford, Mittwoch ab 13.15 Uhr
  • Querflöten  -  Kim Lehmann, Freitag ab 13.30 Uhr
  • Klarinetten  - Frau Stolle, Dienstag ab 13.00 Uhr
  • Posaunen - Stefan Schmicker, Montags ab 13.00 Uhr
  • Trompeten - Mathis Cech, Dienstag ab 13.10 Uhr

    Aktuelle Uhrzeiten bitte dem Aushang am Schwarzen Brett entnehmen.

Viel Erfolg!

Jan Eisfelder