Menschen » Beratungsteam » BeratungslehrerinBeratungsangebot der Beratungslehrerin

Beratungslehrerin am Gymnasium Neue Oberschule Dr. Tanja Fengler

Wenn Schülerinnen, Schüler, Kolleginnen, Kollegen oder Eltern Probleme haben, die im Kontext mit der Schule stehen, dann kann eine der Beratungsinstanzen an unserer Schule genutzt werden. Die Beratung ist freiwillig und unterliegt der Verschwiegenheit, so dass niemand die Befürchtung haben muss, dass Probleme und Sorgen nicht vertraulich behandelt werden.

Schülerinnen und Schülern biete ich als Beratungslehrerin eine Einzelfallberatung bei persönlichen und schulischen Lern-, Leistungs- und/oder Verhaltensproblemen an. Darüber hinaus können aber auch Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer mit mir in Kontakt treten, wenn sie Beratungsbedarf sehen. Zu meinen Aufgaben zählt auch die Koordinierung der Beratungstätigkeiten an der NO insgesamt.

Die Unterstützung erfolgt aus der Perspektive der „Systemischen Beratung“, d.h., alle an dem Beratungsfall beteiligten Systeme wie eigene Persönlichkeit, Elternhaus und Schule werden in die Fallbetrachtung mit einbezogen.

Für viele ist vielleicht auch die Frage nach der Schullaufbahnempfehlung wichtig. Auch hier möchte ich Ansprechpartnerin für mögliche Bildungsgänge und Schulabschlüsse sein.

Ich biete in Raum 10 der NO Beethovenstraße sowie im Lehrerzimmer an der NO Bültenweg eine wöchentliche offene Sprechstunde an (siehe Aushänge an beiden Standorten), außerhalb der Sprechzeit können über das Sekretariat (Tel. 0531/238460) oder per E-Mail  Termine vereinbart werden.

 

 

„Gemeinsam durch stürmische Zeiten“