Aktuelles » Archiv » Archiv 1. HJ 2013/2014Archiv 1. HJ 2013/2014

Informationen für den neuen Jahrgang 5

Danke

Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen der Taifunopfer auf den Philippinen für die großzügigen Spenden. Der Betrag in Höhe von 1676,15€ geht an die Spendenorganisation World Vision.

Erdkunde Leistungskurs EK16

Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs stellten am 27.01.2014, 19-22 Uhr die Erinnerungen von Holocaustüberlebenden vor!

Am 27.1., dem internationalen Holocaustgedenktag, jährt sich zum 69. Mal die Befreiung des KZ Auschwitz durch sowjetischen Truppen. Als größtes nationalsozialistisches Vernichtungslager wurde Auschwitz zum Symbol für den Holocaust. Seit 1996 ist dieser Tag in der Bundesrepublik ein nationaler Gedenktag.

weiterlesen

Hockey-Turnier des 9. Jahrgangs

Beim alljährlichen Hockey-Turnier des 9. Jahrgangs haben wieder alle Schülerinnen und Schüler sportlichen Einsatz gezeigt und viel Spaß gehabt.

Alltag unter der Kuppel 

Wie sieht der Alltag unserer Abgeordneten in Berlin aus? Wir werden zwei Parlamentarier aus unserer Region regelmäßig begleiten, die das erste Mal in den Bundestag gewählt wurden und noch einen „frischen“ Blick auf die Abläufe in Berlin haben. 
Hier geht es zum ganzen Artikel.

Quelle: BZ, 25.01.2014, S. 2-3.

Abend der Erinnerung am 27.01.2014, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Um der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken, laden die Schüler der Geschichtsleistungskurse des 12. Jahrgangs an diesem Tag zu einer Lesung aus autobiographischen Schriften von Holocaustüberlebenden ein. Die Schulveranstaltung ist insbesondere für Schüler und Schülerinnen der 9.-12. Jahrgänge und ihre Eltern gedacht.

weiter Informationen

Konzert für Amazonien

Klickt hier für unsere speziellen Konditionen und Infos zur Grupo Sal und den anderen Beteiligten.

 

Freitag, 21.02.2014

19.30 Uhr

Jugendkirche

Vorlesewettbewerb 2013/2014 mit Lucia

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs, ausgerichtet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, siegte Lucia Stebner aus der 6.3. Sie gewann am 12.12.2013 den Schulwettbewerb der NO vor Sebastian Breda aus der 6.1 und Tjorben Herling aus der 6.2. Bewertungskriterien waren die Lesetechnik, die Interpretation des Textes und die Textauswahl. Lucia las aus ihrem ausgewählten Buch „Jungs, die bellen, beißen nicht“ von Leslie Margolis vor, zudem einen unbekannten Text, und überzeugte die Jury, bestehend  aus sechs Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrkräften. Der Regionalentscheid („Stadtmeisterschaften“) findet im Februar 2014 statt. Die NO wünscht Lucia viel Erfolg für die nächste Vorleserunde!

100. Geburtstag von Willy Brandt: NO Schüler imZeitzeugengespräch von Braunschweiger Zeitung und Landessparkasse

Wie war Willy Brandt als Schüler? War er ein Familienmensch? Was ging in Willy Brandts Kopf bei seinem Kniefall in Warschau vor? Wäre die Einheit Deutschlands ohne die neue Ost-Politik möglich gewesen? Dies und noch viel mehr wollten Schüler der Neuen Oberschule von Prof. Arnulf Baring und Gerhard Glogowski wissen. Hier geht es zum ganzen Bericht.

 

 

 

 

 

 

 

3.162,05 Euro für den Kinderschutzbund Braunschweig

Der Nikolausbasar hat 2013 sehr beachtliche €3.162,05 erbracht. Diese Summe wird in voller Höhe an den Kinderschutzbund Braunschweig gespendet. Die Neue Oberschule bedankt sich herzlich für die großzügige Unterstüzung.

 

 

 

 

Eine Initiative von 

 

 

Hinweise für das sichere Silvesterfest

Ohne Feuerwerke und Böller geht bei relativ vielen Leuten kein normales Silvester mehr. Aber man muss auch einige Sachen beachten, damit keine Unfälle passieren!

100.000.000 €. Das ist die durchschnittliche Summe die in Deutschland jährlich für den Kauf von Feuerwerken einkommt. Kinder dürfen keine richtigen Feuerwerke kaufen. Zumindest nicht ohne ihre Eltern. Ab 12 Jahren darf man sich kleine Knallbonbons und Wunderkerzen kaufen. Kinder unter 12 Jahren sollten auch keine Raketen für Erwachsene in die Luft schießen, weil das einfach zu gefährlich ist.

Was wichtig ist, ist das man Böller niemals im Internet oder aus dem Ausland kaufen soll. Nur in örtlichen Geschäften. Wenn man Böller gekauft hat sollte man überprüfen ob die Böller ein besonderes Prüfsiegel haben. Und zwar das Siegel von der Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung. Abgekürzt BAM. Am besten sollte man sich vor Mitternacht schon mal die Gebrauchsanweisung durchlesen, damit um Mitternacht alles schnell gehen kann.

Knaller dürfen niemals drinnen angezündet werden. Das ist zu gefährlich. Böller sollten immer von anderen Personen weggeworfen werden.

Was sehr wichtig ist, ist das man alte Böller niemals aufheben sollte. Das ist sehr gefährlich, weil die Böller noch in der Hand explodieren könnten. Dadurch kann man schlimme Verletzungen kriegen.

Feuerwerke sind nicht in allen Städten erlaubt. In manchen sind Raketen und Kracher verboten. So sollen alte Häuser oder Bauwerke geschützt werden. Außerdem macht das Böllern Krach und für viele Tiere ist dieser Krach eine reine Qual und dadurch für freilebende Tiere schädlich.

In der Nähe von Krankenhäusern sollte man auch nicht böllern, weil die Leute da ihre Ruhe brauchen.

Text: David Berryman.

Jahresschlussfeier im Kloster Albertus Magnus

Am letzten Schulltag des Jahres 2013 versammelte sich die Schülerinnen und Schüler zum feierlichen Jahresabschluss. [mehr]

!HEILIGABEND EINMAL ANDERS!

Wir laden euch alle ganz herzlich ein zum etwas anderen Wir laden euch alle ganz herzlich ein zum etwas anderen Weihnachtsgottesdienst am Heiligabend, 24.Dezember 2013, um 23 Uhr in der Jugendkirche in der Jugendkirche Braunschweig, Herzogin -Elisabeth -Str.80a.

"GESCHICHTEN UND LIEDER UNTER DEM WEIHNACHTSBAUM"

Unter diesem Motto wollen wir mit euch zusammen den Heiligabend ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf euch!

www.jugendkirche-braunschweig.de

NO hilft Philippinen

Über 12 Millionen Menschen sind von dem Taifun Haiyan betroffen! 5 Millionen davon sind Kinder!

 Wir, die Schüler der Neuen Oberschule, sammeln für World Vision Spenden für die Opfer des Taifuns Haiyan auf den Philippinen.

Die Spendenaktion ist beendet.

Vielen Dank für 1676,15€

Phil is back!

Unser Fremdsprachenassistent vom letzten Jahr, Phil Atkins, hat uns heute besucht und unseren Englischunterricht in der 8.1 durch ein weihnachtliches Lernspiel bereichert. Hier ist das Ergebnis:

Human Christmas trees!

A Merry Christmas to everybody!

 

Nikolausbasar 2013

Braunschweig Die Neue Oberschule, Beethovenstraße 57, öffnet am Freitag, 6. Dezember, von 16 Uhr an die Türen für das Nikolausfest. Alle Klassen haben in der Schule oder zu Hause gebastelt, gewerkelt und gesammelt, um zum Fest in der Schule für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen. Neben musikalischen Darbietungen in der Aula präsentieren die Schüler auch eine kleine „kulinarischen Weltreise“ (Braunschweiger Zeitung, 04.12.2013).

 

Den ganzen Bericht und die Bilder gibt es hier.

Der Ehemaligenverein der NO spendet neue Startblöcke

Die Schüler der 9F2 freuen sich über die neuen Startblöcke, die nun für die kürzlich angelegte Tartanbahn des TU-Sportplatzes bestens geeignet sind. [mehr]

 

Ehemalige oder Ehemaliger der NO? Dann schau vorbei www.ehemalige-der-no.de 

Die Neue Oberschule erneut beim Löwenbande-Fußballturnier

Aufgrund des großen Erfolges aus den vergangenen drei Jahren fand auch 2013 wieder ein großes Löwenbande-Fußballturnier statt, zu dem alle Partnerschulen und -vereine von Eintracht Braunschweig eingeladen waren.  [mehr]

Station Manager Amy vs. the German schoolchildren

"Amy has always thought it was a laugh to speak German with Phil* after his year abroad there. Now her German skills and general dignity are on the line. Can she hold her own again 5 German children on the phone from their actual English lesson?"

 [listen to the whole interview here]

*Phil was our 2012/2013 English language teaching assistant.

 

Christian Gnegel nun Norddeutscher Vizemeister in Judo

15 Sekunden vor Ende der Verlängerung fiel die Entscheidung [mehr]

Jugendpressekonferenzen ausgezeichnet

Preis für junge Interviews - BZ-Jugendpressekonferenzen vor der Bundestagswahl werden mit einem „European Newspaper Award“ ausgezeichnet.

Download des Zeitungsartikels

Matheolympiade

Am 28.11. von 08:00 bis 12:00 Uhr findet an der großen NO für alle Schüler die 2.Stufe der Matheolympiade statt. 10 Schüler aus allen Klassenstufen habe sich dafür qualifiziert. Die nächste Stufe ist dann an der Universität in Göttingen im Februar 2014, wo alle qualifizierten Schüler aus Niedersachsen teilnehmen. Allen Teilnehmern viel Erfolg!!!

Wie funktioniert eigentlich das Europäische Parlament?

MEP steht für Model European Parliament: Vom 1. bis 3. November 2013 simulierten Schüler aus Belgien, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien, Frankreich (American School of Paris) und Deutschland das Europäische Parlament.

Elf Zehnt- bis Zwölftklässler unserer Schule durften sich ein Wochenende lang in Kerkrade, Niederlande, in Europa-Politik versuchen und zusammen mit mehr als 300 Delegierten verschiedene Themen der Europäischen Union diskutieren. [mehr]

Gratulation! Lars Geiger sichert sich die Goldmedaille

Lars Geiger (7.3) erkämpft sich eine Goldmedaille bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in Isenbüttel [mehr]

7.11.2013 Zeitzeugengespräch - Ein Mauerflüchtling erzählt.

Geschichte wird lebendig, wenn sie von denjenigen erzählt wird, die sie erlebt haben. Allemal spannend sind dabei die Abenteuergeschichten, die zu einem guten Ende geführt haben.

Eine solche Erfolgsgeschichte wird am Donnerstag, den 7.11. um 9.40 Uhr an der Neuen Oberschule von Herrn Pröhl erzählt.  [mehr]

Judo: Christian Gnegel wird Landesmeister. Jannes wird 5.

Am vergangenen Wochenende fuhren Jannes Bikker  und Christian Gnegel zu den nieders. Meisterschaften U 15 nach Barsinghausen/ Hannover.

[mehr]

16.10.2013 "NO - Bigband" zu Gast in der Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

"NO - Bigband (Neue Oberschule)" aus Braunschweig gestaltet die Sendung Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 16.10.13 zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich  Harald Göb (Leiter der Bigband), Dr. Axel von der Straten (ehemaliger Trompeter) und Benedikt Enders (Jung-Pianist) mit Moderatorin Julia Vogt über ihre Bigband.

Das Programm ist in Braunschweig und in der Umgebung auf 98,0 MHZ zu empfangen. NDR 1 Niedersachsen ist das mit Abstand erfolgreichste Hörfunkprogramm in Niedersachsen. Pro Tag schalten nach Angaben des Senders knapp 2 Mio. Menschen das Programm aus Hannover ein. [mehr]

Sockenball 2013

Beim inzwischen 34. Sockenball der NO gab es wie jedes Jahr viel gute Laune, leckere Brötchen und vor allen Dingen Hits am laufenden Band.[mehr]

Auslandsaufenthalt im kommenden Schuljahr?

Informationsveranstaltung  für Eltern und Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10, die planen, im Schuljahr 2014/2015 für das ganze Schuljahr oder ein Halbjahr ins Ausland zu gehen:

Montag, 30.09.2013, 19:30 – 20:30 Uhr, Aula

Aspekte: Allgemeines und Ablauf, ein Halbjahr oder ganzes Jahr?, unterschiedliche Möglichkeiten, Erfahrungen von Schüler/innen, die im Ausland waren etc.. (R. Vollrath  / N. Greschenz)

Gäste aus Belarus

Wie jedes Jahr haben wieder eine Woche, vom 16.09. – 20.09.13, Studentinnen und Studenten der Linguistischen Universität Minsk, Weißrussland, mit dem Hauptfach Deutsch als Fremdsprache an der Neuen Oberschule hospitiert, um Unterricht an einem deutschen Gymnasium zu erleben. [mehr]

Eröffnung des Erweiterungsbaus

Am 25.09.2013 beginnt um 12:00 Uhr die Eröffnungsfeier des gemeinsamen Erweiterungsbaus der Neuen Oberschule und der Ricarda-Huchschule.

In diesem Bau befinden sich neben Braunschweigs größter Schulmediathek (für beide Schulen) auch Unterrichtsräume für musische Fächer ( "Kunst" und "Darstellendes Spiel" im NO-Teil  sowie "Musik" und "Kunst" im RHS-Teil).

Auf der Einweihungsfeier bilden die Bläserklasse des 6. Jahrgangs der NO und die Big-Band der Ricarda den musikalischen Rahmen.

Geladene Gäste sind neben den Schulleitungen und Vertretern von Lehrern, Eltern und Schülern der beiden Schulen auch die Bürgermeisterin der Stadt Braunschweig, Frau Harlfinger, das Architekturbüro Prof. Struhk, Vertreter der Baufirma Hochtief und Vertreter der Stadt Braunschweig. Der Unterricht im Erweiterungsbau beginnt nach den Herbstferien. weitere Informationen gibt www.presse-service.de vom 23.09.2013.

30 Jahre Bigband der NO

Was es heißt, im positiven Sinne ein Stück Vergangenheit wieder lebendig werden zu lassen, war am Samstag, den 14.09.2013, in der Aula der NO beim großen Jubiläumskonzert „30 Jahre NO-Bigband“ unter der Leitung von Harald Göb, dem Begründer der Bigband, zu spüren. [mehr]

Am 19.09. und 20.09.2013 wurde an der NO wieder gewählt!

Hier geht es direkt zur Auszählung.

Erfolg für Lisa und Paul Mertinaschk

“Spuren im Netz: Kinder und Jugendliche im Internet” am Montag, 16. 09.2013

Informationsveranstaltung “Spuren im Netz: Kinder und Jugendliche im Internet”am Montag, 16. September 2013 um 19:30in der Aula der Gaußschule

Liebe Eltern,zu dieser Veranstaltung, in der es um
  • Soziale Netzwerke,
  • Persönlichkeitsrechte,
  • Selbstbewusstes und kompetentes Bewegen in virtuellen Welten sowie
  • die Rolle der Eltern bei der Medienerziehung

geht, laden wir Sie herzlich ein. Die Veranstaltung wird von der Neuen Oberschule in Kooperation mit der Gaußschule angeboten und dauert ca. 90 Minuten.

Zur Homepage von smiley e.V.

Neunmaliger Olympiasieger im Kopfrechnen zu Besuch in der NO

Seinen ersten Weltrekord stellte er auf, als es ihm gelang, die 13.Wurzel aus einer hundertstelligen Zahl in 13,3 Sekunden im Kopf und ohne Hilfsmittel zu ziehen: Gert Mittring, Diplom-Informatiker, Doktor der Erziehungswissenschaften und Doktor der Psychologie, verfügt über eine außerordentliche mathematische Begabung, ist häufig zu Gast in Sendungen mit Günther Jauch und mit mehreren Einträgen im Guinness-Buch der Rekorde vertreten. Am Freitag, 27.09.2013 besucht er die NO. Zwischen14:00 und 15:15 vermittelt er seinem Publikum in der Aula, wie man leichter rechnet und sein Gedächtnis trainieren kann. Eltern sind herzlich willkommen bei dieser Veranstaltung, die auch für „Mathe-Muffel“ vergnüglich und lehrreich ist.

Harald Böhm ist neuer Jugendkirchenpfarrer.

„Mehr gemeinsame Projekte von Jugendkirche und den Schulen.“

Harald Böhm, neuer Jugendkirchenpfarrer, über geplante Aktionen.
[...]
Harald Böhm ist neuer Jugendkirchenpfarrer, bleibt daneben noch Schulpfarrer am Gymnasium Neue Oberschule. Die ideale Position, wie er findet, um „mehr gemeinsame Projekte von Jugendkirche und Schulen zu starten“. Ferner unterstützt Edgar Austen, Schulpfarrer an der Berufsbildenden Schule Heinrich Büssing, die Jugendkirche.
 
Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 21.09.2013 

Exkursion der Historiker auf den Nussberg

"Können wir uns nicht einmal den Nussberg mit seinen historischen Orten anschauen?" Die als Frage formulierte Aufforderung setzten die Schüler des 12. Jahrganges mit ihrem Geschichtslehrer Jochen Lehnert in die Tat um.[mehr]

Den Sport p5-Kurs zieht es auf´s Wasser

Die Schülerinnen und Schüler unserer Sport p5-Kurse der Oberstufe erweitern ihre Kompetenzen mit gleitenden Sportgeräten auf dem Wasser.

Taufe und Fest der 5. Klassen

Die Schülerinnen und Schüler der neuen 5.Klassen erlebten am letzten Donnerstag mit ihren Eltern einen fröhlichen Nachmittag in der NO. [mehr].

Christian siegt beim Teufelturniern

Am 30.8.2013 reiste Christian zum niedersächs. Sichtungsturnier U15 nach Garbsen. In einem  Pool von 4 Teilnehmern gewann  er die ersten zwei Kämpfe. Verlor dann aber gegen den Judoka Tom Heine aus Bremen nach einem ausgeglichenen Kampf durch Kampfrichterentscheidung. Christian belegte den 1. Platz, da  auch der Bremer einen Kampf verloren hatte.

Eintracht zum Anfassen

Jan Hochscheidt besucht die Kleine NO. Ein Fototermin mit den Star garantiert einen aufregenden Schulvormittag. [mehr]

Am Donnerstag, den 19.09.2013 nahm der Politikkurs PO5 an der Jugendpressekonferenz mit Michael Grosse-Brömer (CDU) in der Welfenakademie teil.

Die 115 Schüler des Gymnasiums Neue Oberschule Braunschweig, des Phoenix-Gymnasiums Wolfsburg, des CJD Braunschweig-International School Braunschweig, der Realschule Nibelungen Braunschweig, der Burgschule Peine hatten die Möglichkeit Herrn Grosse-Brömer viele Fragen zu stellen. Die Schüler fragten zum Beispiel warum die CDU gegen die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns sei oder ob die Einführung des Betreuungsgeldes eine sinnvolle Maßnahme war [mehr].

NO-Schüler löchern Vize-Kanzler Philipp Rösler

„Warum haben Sie nichts gegen die Pleite von Schlecker unternommen und den Mitarbeiterinnen nicht mit einer Auffanggesellschaft geholfen

Mit solchen und ähnlichen Fragen konfrontierten Schülerinnen und Schüler des Politikkurses po6 des 11. Jahrganges Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler [mehr].

Die NO geht auf Fahrt - hier die Einblicke einer tollen Woche

 

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“

 

Viel Spaß mit unseren Galerien.

Gerichtsbesuch am 20.08.2013

Am 20.08.2013 besuchte die Klasse 10FL1 mit Herrn Gaster und Frau Wojcik zwei Gerichtsverhandlungen im Landgericht und Amtsgericht Braunschweig. Nachdem die Angeklagte beim ersten Fall, bei dem es um Körperverletzung ging, nicht erschienen ist, sind wir spontan zu einem weiteren Fall im Amtsgericht gegangen, bei dem es sich um Betrug handelte.

Wir danken Herrn Dressel von den Johannitern, der uns diesen Besuch möglich gemacht hat!

Instrumentenkarussell

Die 5.3 wählt ihre Instrumente [mehr]

Einschulung - Die NO begrüßt alle neuen Schülerinnen und Schüler

Die neuen 5. Klassen wurden von Hr. Kohfahl, Schüler-und Elternvertretern und den NO-Musikern begrüßt. Abschließend wurden die Schüler unter den stolzen Augen ihrer Eltern zur Kleinen NO begleitet, wo sie dann auch ihre Klassenlehrer kennen lernten.

Hioer geht es zu den Fotos

 

Schaue dir schon vorab an, was im letzten Schuljahr an der NO passiert ist. [mehr]

 Du findest die NO auch auf Youtube

Die Nizza-Kursfahrt des Französisch-LK

"Raus aus dem kalten Braunschweig und ab an den Strand der Côte d' Azur" [mehr]