Fußballturnier der Ehemaligen 2017Fußballturnier der Ehemaligen 2017

Pokal 2017 für das Team „SK Lation“

Bereits am 18. November fand wieder das Fußballturnier der Ehemaligen statt. Am Samstagnachmittag trafen sich die ehemaligen Schüler der NO zwischen 13h und 17h, um den Wanderpokal auszuspielen – seinerzeit gestiftet von den „Braunschweiger Jungs '95“.

Es nahmen vier Teams teil, gespielt wurde im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ als Vorrunde mit daran anschließenden Halbfinals und dem Finale.

Die Platzierungen: Sieger des Turniers war das Team „SK Lation“, 2. Platz ging an den „1. Lebersportverein Braunschweig“, 3. Platz für das „Schülerteam 2017“, gefolgt von „Wir wollen NO-Tassen“. Dieses Team war als Titelverteidiger ins Rennen gegangen, in den letzten Jahren allerdings noch unter dem Namen „Arminia Bier gefällt“.

Ein weiteres Highlight des Fußballturniers war der Besuch eines Spielers von Eintracht Braunschweig: Salim Khelifi, ein aktueller schweizer Nationalspielers (U21). Über eine Stunde, an seinem trainingsfreien Samstag, verbrachte Khelifi in der Turnhalle der NO, verfolgte die Spiele und war sehr sympathisch, locker und gesprächig. 

Die Neue Oberschule und alle Ehemaligen hoffen natürlich, dass im nächsten Jahr erneut viele Fußballer zusammenkommen und mit tollen Spielen einen rundum gelungenen Nachmittag feiern werden.

Ein besonderer Dank gilt auch Philipp Lehmann, verantwortlich für die Ausrichtung des Turniers und die abschließende Siegerehrung. Er ist Vorsitzender des „Ehemaligenvereins der NO“ sowie des Fanclubs „Braunschweiger Jungs '95“.

 Text: Schuegraf